Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Aufruf zur Einsendung von Fotos Ihrer naturnahen Gärten oder Balkone

25.07.2019 Naturnah, was heißt das eigentlich? Wie können naturnahe Gärten ganz konkret gestaltet werden? Wo findet man Inspirationen und gute Ideen?

Foto: R. Steigerwald Foto: R. Steigerwald

Naturnahes Grün kann oft ganz einfach sein und bietet ein größeres Nahrungsangebot und unterschiedliche Lebensräume für heimische Insekten und andere Tiere. Natürliche Entwicklungen werden zugelassen. Lebensräume werden dem Standort angepasst. Es geht um die Vernetzung von möglichst vielen, unbedingt notwendigen, Kleinstrukturen und Lebensräumen für den Erhalt der Artenvielfalt.

Die Gemeinde möchte eine Plattform schaffen für einen regen Austausch und bittet um die Zusendung von Fotos Ihrer naturnahen Gärten und Balkone.

Die Gemeinde lädt alle Sinzinger zum Mitmachen ein. Eine zeitliche Befristung gibt es nicht. Teilnehmer schicken bitte Ihre Fotos einfach an folgende E-Mail-Adresse zur anonymen Veröffentlichung auf unserer Homepage unter der Rubrik Umwelt und Natur.  

Email: gemeinde@sinzing.de

Hinweise:

Jeder Einsender versichert, dass er über alle Rechte an den eingereichten Bildern verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile besitzt und das Bild frei von Rechten Dritter ist.

Auf den Fotos dürfen keine Personen abgebildet sein.

Jeder Einsender kann jederzeit die Einwilligung zur Veröffentlichung zurückziehen.

 

Kategorien: Rathaus, Umwelt und Natur