Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Ehrennadel der Gemeinde Sinzing

Ehrennadel_2016
Ehrennadel_2016

25.10.2016 In einem feierlichen Rahmen zeichnete Erster Bürgermeister Patrick Grossmann am 20.10.2016 heuer sieben Personen mit der Ehrennadel der Gemeinde Sinzing aus.

Mit diesem Ehrenabend setzte man den Beschluss des Kulturausschusses zur Auszeichnung von Gemeindebürgern für ihr ehrenamtliches Engagement um. Erster Bürgermeister Patrick Grossmann begrüßte dazu die zu ehrenden Personen sowie deren Vertreter aus Pfarrei und Vereinen im Restaurant Minoritenhof.

Nicole Giesl war von 2001 bis 2003 2. Jugendleiterin des Heimat-und Trachtenvereins „Stoaros’n“ Sinzing. Von 2003 bis 2006 arbeitete sie als 2. Kassiererin und von 2006 bis 2012 als 1. Vortänzerin mit. Seit 2012 ist sie als 1. Schriftführerin im Verein tätig.

Jutta Gruber war von 2000 bis 2004 als 2. Schriftführerin für die Schützengesellschaft Labertal Alling tätig. Seit dem Jahr 2004 engagiert sie sich als 1. Jugendleiterin für den Verein.

Wolfgang Heidenreich ist seit 1993 Mitglied im Kirchenvorstand und seit dem Jahr 2000 Vertrauensmann für die Evangelische Kirchengemeinde St. Markus. Seit dem Jahr 2005 ist Herr Heidenreich Vorsitzender des Evangelischen Baufördervereins in Sinzing.

Gertraud Pilz ist seit dem Jahr 2001 1. Schriftführerin beim Blasorchester Sinzing. Von 1992 bis 1997 sowie von 2001 bis 2005 war sie Elternbeiratsvorsitzende der Grundschule Sinzing. Zudem macht sie seit 1986 die ehrenamtliche Presseberichterstattung für die Mittelbayerische Zeitung.

Renate Riedlbauer war von 2001 bis 2014 Schriftführerin des Kath. Frauenbundes Eilsbrunn. Seit 2014 hat sie das Amt der 1. Vorsitzenden inne. Beim Schützenverein Hubertus Eilsbrunn engagierte sie sich von 1996 bis 2013 als Kassenprüferin und ist seit 2013 als 1. Kassiererin tätig.

Johann Schnetter war von 1992 bis 2000 Kassier der Arbeiterwohlfahrt Sinzing. Seit 2001 ist er Vorsitzender des Vereins. Zusätzlich ist Herr Schnetter als 2. Kreisvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt Regensburg Stadt-Land e.V. und Abteilungsleiter der Stockschützen des SC Sinzing tätig.

Franz Schöppl war von 1996 bis 2001 Stellvertretender Abteilungsleiter, Abteilungsleiter und Trainer der Fußballjunioren des SC Sinzing. Seit 2001 ist er als 1. Vorsitzender des Sportclubs Sinzing tätig. Herr Schöppl ist zudem seit 2005 Vereinsehrenamtsbeauftragter des Bayer. Fußballverbandes. Seit 2008 gehört der Vorsitzende der Freien Wähler in Sinzing dem Gemeinderat der Gemeinde Sinzing an und ist als Fraktionssprecher für seine Partei im Gremium vertreten.

Aktuell zählen insgesamt 150 Personen im Gemeindegebiet Sinzing zu den Trägern der Ehrennadel.

Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ an alle, die sich im Ehrenamt engagieren.

Bild: Dieter Waeber

Kategorien: Rathaus