Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Einweihung des Kindergartenerweiterungsanbaus

29.09.2016 Am 25. September 2016 fand bei schönstem Wetter die offizielle Einweihung des neuen Anbaus am Kindergarten Sinzing statt. Pfarrer Reber und Domkapitular Hubbauer zelebrierten zusammen mit zahlreichen Kindern, Eltern, Mitarbeitern, Ehrengästen und Bürgern der Gemeinde den Eröffnungsgottesdienst. Die Erzieherinnen der neuen roten Gruppe trugen zusammen mit den Kindern ein Baustellenlied zur Eröffnung vor.

Mit dem modernen, kindgerechten Anbau wurde im Kindergarten Sinzing Platz für insgesamt 100 Kindergartenkinder geschaffen. In der Gemeinde Sinzing gibt es somit 250 Kindergartenplätze. Die Kinderbetreuung hat sich in den letzten 10 Jahren stark gewandelt, weil die Kinder immer früher und bezogen auf die Buchungszeiten auch längere Zeit im Kindergarten betreut werden. Zudem gibt es in der Gemeinde mittlerweile auch ein umfassendes Betreuungsangebot für die unter 3jährigen Kinder.

Der Anbau wurde aus ökologischen Gründen komplett in Holzbauart ausgeführt. Außerdem gibt es zur Lichtdurchflutung viele Fensterfronten teilweise mit buntem Glas. Der Übergang vom Bestandsgebäude zum Neubau führt durch eine regenbogenartige Verglasung. Im Neubau gibt es eine Spielegalerie sowie einen neuen Personalraum. Des Weiteren wurde ein Mittagsraum zur Einnahme des Essens für die Kinder geschaffen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf knapp 950.000,00 €, davon reine Baukosten ca. 700.000,00 €. Die Hauptkosten trägt die Gemeinde Sinzing, wobei sich die staatlichen Zuwendungen auf ca. 150.000,00 € belaufen. Das bischöfliche Ordinariat trägt ca. 100.000,00 € bei. Die Gemeinde stellt außerdem die Grundstücksflächen zur Erweiterung unentgeltlich zur Verfügung.

Mit dem Umbau wurden ein barrierefreier Zugang sowie eine barrierefreie Toilette geschaffen, außerdem wurden die aktuellen Brandschutzvorschriften für den gesamten Kindergarten umgesetzt. Der Bauablauf funktionierte außerordentlich gut. In einer Bauzeit von nur 6 Monaten konnte der Anbau rechtzeitig zum neuen Kindergartenjahr fertiggestellt werden. Die Baukosten blieben etwas unter der Kostenberechnung.

Bürgermeister Patrick Grossmann lobt die gute Zusammenarbeit mit der Pfarrei Sinzing und bedankt sich für die gute Unterstützung als Träger der Einrichtung.

Mit der Fertigstellung des neuen Kindergartens beginnt die neue Baumaßnahme am Rathaus.

undefined

Bürgermeister Patrick Grossmann bei der Geschenkübergabe an Kindergartenleitung Sabine Mengel

Foto: Gröschl

Kategorien: Rathaus

Foto: Gröschl
Der neue Kindergartenanbau