Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Erschließung Gewerbegebiet "Am Reitfeld" - Spatenstich am 30.11.2015

04.12.2015 Das Kommunalunternehmen Sinzing erschließt im Auftrag der Gemeinde das neue Gewerbegebiet „Am Reitfeld“ an der Autobahnauffahrt in Sinzing.

Von den 8 Gewerbegrundstücken in einer Größe zwischen ca. 1.000 und 3.000 m² sind bereits 4 Grundstücke fest vergeben. Es siedeln sich ein Ingenieurbüro für Rohrleitungsbau, ein Hersteller von exclusiven Fahrrädern, ein Kfz-Unternehmen für Chiptuning im Automobilbereich sowie ein Hersteller im Bereich der Isoliertechnik an.

Für die weiteren Parzellen gibt es ebenfalls bereits Interessenten, u.a. die Firma Burger King. Aufgrund der hohen Nachfrage wird die Gemeinde das Gewerbegebiet im südlichen Teil der Erschließungsstraße um weitere 3 bis 4 Parzellen erweitern. Hierfür muss der Gemeinderat erst ein Bauleitverfahren durchführen.

Alle weiteren Detailinformationen erhalten Sie aus der nachfolgenden Übersicht:

Kanal- und Straßenbauarbeiten:

Auftraggeber: KUS Sinzing

Auftragnehmer: Fa. Guggenberger GmbH, Mintraching

Planung /Bauleitung: Ingenieurbüro M. Wöhrmann, Hagelstadt

Ausführungsinfos:

  • Herstellung einer Erschließungsstraße mit 6,00 m Breite sowie angebautem Mehrzweckstreifen mit 1,50 m Breite. Alles in Asphaltbauweise. Fläche ca. 2.400 m²

  • Neubau eines Regenwasserkanals Stahlbeton Länge rund 300 m

  • Neubau eines Schmutzwasserkanals Kunststoff Länge rund 300 m, Anschluss ans bestehende Kanalnetz

  • Untergrundstabilisierung mittels Zugabe von hydraulischem Bindemittel (Kalken)

  • Derzeit vorgesehen Erschließung von 8 Grundstückseinheiten

  • Baubeginn Dezember 2015 – voraussichtliche Fertigstellung Juni 2016

  • Baukosten rund: 490.000,-- €

Wasserversorgungsarbeiten:

Auftraggeber: Zweckverband zur Wasserversorgung der Viehhausen-Bergmattinger Gruppe

Auftragnehmer: Fa. Ferd. Tausendpfund GmbH & Co.KG, Regensburg

Planung / Bauleitung: Ingenieurbüro M. Wöhrmann, Hagelstadt

Ausführungsinfos:

  • Herstellung einer neuen Zuleitung vom Hochbehälter Vogelsang Länge rund 500 m Druckleitung aus PE-HD mittels Pflugverfahren in vorhandenen Flurweg

  • Sicherung der Löschwasserversorgung

  • Neubau eines Druckminderungsbauwerkes am Ende des GE Gebietes

  • Herstellung der „inneren“ Wasserversorgung Länge rund 300 m mittels PE-HD Rohren

  • Baubeginn März 2016 - voraussichtliche Fertigstellung April 2016

  • Baukosten rund: 118.000,-- €

Foto unten: Dieter Waeber

  

Kategorien: Rathaus

Spatenstich Erschließung Gewerbegebiet "Am Reitfeld"