Gemeinsam Feiern (204).JPG
Gemeinsam Feiern (121).JPG
Gemeinsam Feiern (105).JPG

gemeinsam feiern - Feier des Arbeitskreises Asyl fand großen Anklang

AK-Asyl_Logo_Internet.jpg

26.07.2016 „gemeinsam feiern“ – Feier des Arbeitskreises Asyl fand großen Anklang Zu einer Begegnung unter dem Motto „gemeinsam feiern“ luden die Aktiven des Arbeitskreises (AK) Asyl zusammen mit den, in Sinzing untergebrachten, Asylbewerbern, am Samstag, 16. Juli ab 14.30 Uhr in das Jugend- und Kulturzentrum im Fährenweg ein. ...

...  Die gesamte Bevölkerung war eingeladen und gut 300 Gäste fanden sich zu diesem ersten gemeinsamen Fest ein. Dabei boten die Organisatoren ein großes Programm. Da man wusste, dass die neuen Mitbürger die Anwesenden mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen würden, startete das Ganze gleich mit bayerischer Musik der Vincerer Stubenmusik, um auch sie mit einem bayerischen Ohrenschmaus zu verwöhnen. Es folgten weitere zahlreiche internationale Interpreten und Musikgruppen. Mit der Musik kam eine tolle Stimmung und Atmosphäre bei den Feiernden auf.

Für reichlich kulinarische Genüsse sorgten die Asylbewerber. Natürlich beteiligten sich auch die Aktiven des Ak Asyl mit zahlreichen Speisen, so das am Anfang der gemeinsamen Begegnung ein riesengroßes Buffet mit unendlich vielen leckeren Köstlichkeiten bereit stand. Am Ende war alles weg und die Gäste bedankten sich mit Spenden für diese tollen Angebote. Neben der Musik boten die Organisatoren auch jede Menge INFOs an einem Infotisch zur Flüchtlingsproblematik vom BI-Asyl Regensburg, Überraschungen für Groß und Klein, sowie Spaß und Spiel gab‘s für die Kinder auf dem Spielplatz der Donaufischerl, u.a. „Zentangle“, so nennt man arabische Handbemalungen. Bei allem beteiligten sich der Kinderförderverein (KiFö) und die Pfadfinder Stamm Sinzing mit aktiven Angeboten und viel Equipment.Der gelernte Frisör Badal zupfte mit der arabischen Fadentechnik Augenbrauen.

Mit einem Lagerfeuer und Gitarrenmusik klang das Fest in den späten Abendstunden aus. Über die zahlreichen Gäste freuten sich die Asylbewerber riesig. Auch der AK Asyl zeigte sich rundum zufrieden und begeistert über die Zuverlässigkeit der Mitbewohner. Das Projekt „gemeinsam feiern“ ging voll auf.

Kategorien: Rathaus