Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Lückenschluss Geh- und Radweg bei OT Riegling und Oberbauverstärkung der GVS Riegling - Eilsbrunn

07.04.2015 In der Sitzung des Bauausschusses am 18.03.2015 wurde die Planung des Lückenschlusses des Geh- und Radwegs bei Riegling vorgestellt.

Lückenschluss Geh- und Radweg bei Riegling
  • Herstellung des Geh- und Radwegs in Asphaltbauweise,  Länge ca. 120 m
  • Breite 2,50 m zuzüglich Bankettstreifen links und rechts von 50 cm
  • Erstellung einer Lärmschutz / Stützwand auf einer Länge von  55m  mit einer Höhe von 1,60 m über dem Niveau des zukünftigen Geh- und Radweges. Herstellung nach den statischen Erfordernissen in Ortbetonbauweise. 
  • Erstellung einer Sichtschutzwand mittels Betonstreifenfundament aus Holzpalisaden auf einer Länge von 45m . Höhe über zukünftigem Geh- Radwegniveau 1,60m
  • Entwässerung des Geh- Radweges oberflächig über Muldensystem und Zuleitung zum vorhandenen Kanal
  • Neuanlagegung der Bushaltewartefläche auf einer Länge von 15,0m und einer Warteflächenbreiten 1,50m mit einer Oberflächenbefestigung mittels  Betonsteinpflaster

Für die Maßnahmen Oberbauverstärkung und Lückenschluss wurden 400.000,00 € im Haushaltsjahr 2015 eingestellt. Bei der Submission gab die Fa. Guggenberger das günstigste Angebot mit ca. 386.000,00 € ab. Die Arbeiten werden im Zeitraum  von Mitte April bis Ende Juli durchgeführt. Im Rahmen der Oberbauverstärkung werden eine Tragschicht mit ca. 8 cm und eine Feinschicht mit ca. 4 cm aufgebracht. Wir bitten jetzt schon um Verständnis, dass es dabei zu Behinderungen des Verkehrs zwischen Sinzing und Eilsbrunn kommen kann.

Kategorien: Rathaus