Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Neue Geh- und Radwegbrücke für Sinzing

18.04.2016 Die Vorplanung für die neue Geh- und Radbrücke zwischen Sinzing und Regensburg ist abgeschlossen und wurde vom Gemeinderat in der letzten Sitzung gebilligt. Auf dem freien Brückenpfeiler der Deutschen Bahn entsteht ein kombinierter Fuß- und Radweg mit einer Fahrbahn in der Breite von 4 Meter. Dazu müssen auf beiden Seiten auch neue Rampen in derselben Breite gebaut werden.

In Regensburg wird die Rampe an dem bestehenden Fuß- und Radweg Richtung Prüfeninger Schlossstraße (Erdbeerfelder) weitergeführt. Alternativ kann man auch Richtung Donauradweg abbiegen. In Sinzing verläuft die Anbindung zur neuen Brücke entlang des Bahngleises und mündet in die Bahnhofstraße. Entlang der Bahnhofstraße wird ebenfalls ein neuer kombinierter Fuß- und Radweg in einer Breite von 4 Meter (inkl. Schutzstreifen) gebaut. Die Bahnhofstraße selber wird auf eine Breite von 6,50 Meter ausgebaut. Dabei soll auch die Kurve unter der Eisenbahnbrücke entschärft werden, in dem die Straße nach Süden verlegt wird. In der Innenkurve wird der Fuß- und Radweg fortgeführt.

Ab dem Feuerwehrhaus wird die Fahrbahn auf voraussichtlich 6 Meter und der Fuß- und Radweg verlängert, da dort die erforderlichen Platzverhältnisse nicht mehr vorhanden sind. Der I. Bauabschnitt für den Ausbau der Bahnhofstraße mit dem begleiteten Fuß- und Radweg endet bei der Autobahnbrücke. Aufgrund des guten Straßenzustandes wird der II. Bauabschnitt der Bahnhofstraße erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgebaut.

Die Erneuerung der Straße (Bauabschnitt I) ist für das Jahr 2018 geplant. Der Neu-bau der Brücke ist aufgrund der erforderlichen Genehmigungsverfahren (Abstimmung mit dem Eisenbahnbundesamt) erst im Jahr 2019 zu erwarten.

Die Gesamtkosten der Brücke belaufen sich (nach Zahlen) auf 6 Mio. Euro. Für die Maßnahme erhält die Gemeinde voraussichtlich Zuwendungen vom Freistaat Bayern. Außerdem erfolgt eine Kostenteilung mit der Stadt Regensburg.Erschließung - Variante 3; Geh- und Radwegbrücke

Kategorien: Rathaus

2016-03-30_Präsentation_Geh- und Radweg_Seite_1.png