Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Probeaufbau des Hochwasserschutzes entlang der Donau

28.10.2015 Am Samstag, den 24.10.2015 wurde, erstmals nach dem Hochwasser im Jahre 2013, der Hochwasserschutz (HWS) der Gemeinde Sinzing wieder aufgebaut.

Einbau der Dammbalkenelemente
Aufbau Hochwasserschutz am 24.10.2015

Diesmal allerdings nicht um den unteren Teil Sinzings vor den Fluten zu schützen, sondern nur zur Probe. Eine Auflage des Wasserwirtschaftsamts Regensburg ist es, dass der HWS in regelmäßigen Abständen aufgebaut wird, um eine gewisse Routine zu erlernen und auch um Schäden frühzeitig zu erkennen. Dieses Jahr wurde der ca. 240 Meter lange Teil der Mauer entlang der Donau aufgebaut. Knapp 550 Dammbalken und 83 Stützen wurden zusammen vom kommunalen Bauhof, den Mitarbeitern der Kläranlage, einem Mitarbeiter der Fa. Weinzierl und 16 Helfern der Freiwilligen Feuerwehr Sinzing aufgebaut.

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an alle, die ihren freien Samstagvormittag geopfert haben.

Der Einsatz begann um 7:00 Uhr und der Abbau war bereits um 12:00 Uhr wieder beendet. Der Aufbau selbst dauerte knapp zweieinhalb Stunden. Im Ernstfall steht in der Regel mehr Zeit zur Verfügung, da die Warnungen frühzeitig vom Landratsamt Regensburg ausgegeben werden.

Kategorien: Rathaus