Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Sanierung Fußgängersteg an Sinzinger Eisenbahnbrücke

15.04.2015 Im Oktober und November 2014 wurde der Fußgängersteg an der Sinzinger Eisenbahnbrücke saniert.

Fußgängersteg an Sinzinger Eisenbahnbrücke

Sämtliche Platten wurden durch glasfaserbewehrte, hoch frost- und tausalzbeständige  Betonschwellen ersetzt. Grund hierfür war eine Platte die im Juni 2014 brach und in ein Gebüsch unterhalb der Brücke fiel. Auch ein Radfahrer war in den Vorfall verwickelt, dieser wurde jedoch glücklicherweise nicht verletzt. Das Ingenieurbüro Siegmüller aus Regensburg übernahm die Fachplanung für die Berechnung der Statik der neuen Betonplatten, welche von der Fa. Stelcon aus Germersheim produziert und von der Baufirma Englmann aus Bad Abbach verlegt wurden. Für die Zeit der Vollsperrung der Brücke stand die Prüfeninger Fähre der Familie Hofmeister für Fahrgäste kostenlos zur Verfügung. Der geschätzte Kostenrahmen von 150.000 € wurde mit den angefallenen Gesamtkosten von 154.260,71 € nur geringfügig überschritten.

Kategorien: Rathaus