Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Verleihung der Ehrennadel der Gemeinde Sinzing

30.10.2018 In Rahmen eines Ehrenabends im Restaurant Gut Minoritenhof zeichnete Bürgermeister Patrick Grossmann dreizehn weitere Personen mit der Ehrennadel der Gemeinde Sinzing aus. Aktuell zählen insgesamt 174 Personen im Gemeindegebiet zu den Trägern der Ehrennadel.

Bürgermeister Patrick Grossmann ist außerordentlich stolz, dass sich so viele Menschen über eine sehr lange Zeit für das Allgemeinwohl engagieren und bedankt dafür sich herzlich. „Eine Gemeinde lebt vom sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Engagement.“ Die geehrten Bürgerinnen und Bürger sind hierfür beispielgebend.

Ausgezeichnet wurden:

Maria Göpferich sie war von 2002 bis 2018 im Pfarrgemeinderat. Sie hat sich im Sachausschuss Mission/Entwicklung/Friede engagiert und Verkaufsaktionen beim Pfarrfest und Adventsmarkt unterstützt. Frau Göpferich besuchte neu zugezogenen Pfarreibürger und hieß diese im Namen der Pfarrei willkommen.

Thomas Hack ist seit 20 Jahren Linienaufsäher und Platzwart beim FC Viehhausen. Er war auch lange Zeit als Trainer im Jugendbereich tätig. Außerdem fungiert er als Beisitzer in der Vorstandschaft und als Mitglied im Vereinsausschuss, der zwischen Vorstandschaft und den einzelnen Abteilungen des Vereins koordinierend wirkt. Thomas Hack hilft tatkräftig bei der Organisation sämtlicher Feste und Jubiläen mit.

Alfons Hecht war in den Jahren von 2001 bis 2007 2. Kassier und 2. Schriftführer bis ins Jahr 2012. Im Zeitraum von 2010 bis 2015 unterstützte er die Feuerwehr Eilsbrunn als 2. Vorstand und seit 2013 ist Herr Hecht 1. Schriftführer. Als Gründungsmitglied des Egilischor Eilsbrunn ist er seit dem Jahr 2001 als Sänger und Musiker aktiv. Außerdem war Herr Alfons Hecht 2012 bis 2018 Mitglied der Kirchenverwaltung Eilsbrunn. Er gilt unteranderem als fleißiger Helfer der jährlichen Pfarrfeste.

Prof. Dr. Karl Heinz Huber unterstützt den Förderverein Europäische Kontakte seit 2003 als Stellvertreter der Schriftführer und wurde kurz darauf Schriftführer der französischen Abteilung, 2007 dann für den Gesamtverein. Seitdem beteiligt er sich an der Planung und Ausführung von multilateralen Treffen, arbeitet stets geschichtlich relevante Führungen aus, übernimmt Übersetzungen und fördert Kenntnisse über geschichtliche, ökologische sowie traditionelle Gemeinsamkeiten oder Unterschiede.

Roland Kade engagiert sich seit über 20 Jahren für den Fußballverein FC Viehhausen. Dabei war er unteranderem lange Zeit Jugendtrainer in der Fußballabteilung. Außerdem ist er seit 20 Jahren Volleyballtrainer beim FCV. Herr Kade war in den Jahren von 2001 bis 2015 Betreuer und Co-Trainer der JFG. Seit 2016 ist er Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung des SC Sinzing. Im Verein des FC Viehhausen nimmt er außerdem seit 10 Jahren das Amt des Kassenprüfers wahr.

Georg Maier ist seit 15 Jahren 2. Vorsitzender der Feuerwehr Kleinprüfening. Er erhielt die silberne und goldene Vereinsnadel und auf Landkreisebene das silberne und goldene Ehrenkreuz für seinen langjährigen Feuerwehrdienst von nun mehr als 50 Jahren. Im Jahr 2013 erhielt Herrn Maier viel öffentliches Lob und Anerkennung für seine außerordentliche Mithilfe bei der Hochwasserkatastrophe im Juni 2013.

Ingrid Messerer war bereits in den 90er Jahren im Pfarrgemeinderat tätig und ist im Februar 2018 aus dem Pfarrgemeinderat Sinzing ausgeschieden. Sie war im Sachausschuss Gemeindekatechese aktiv. Frau Messerer ist außerdem seit vielen Jahren Lektorin und Kommunionhelferin in der Pfarrgemeinde Sinzing. Sie war lange Jahre beim Pfadfinderstamm Sinzing aktiv und somit Bindeglied zur Pfarrei. Außerdem war Frau Ingrid Messerer für die französische Abteilung für den Förderverein Europäische Kontakte als Übersetzerin tätig.

Jürgen Morgenthum trainierte in der Zeit von 1999 bis 2005 die Jugend beim FC Viehhausen. In den Jahren von 2006 bis 2009 war er Trainer und Betreuer bei der JFG. 2007 bis 2013 war er für die sportliche Leitung des FCV und der JFG zuständig. Seit dem Jahr 2013 ist Herr Morgenthum nun 2. Vorstand des FC Viehhausen und kümmert sich auch um das Sponsoring im Verein.

Thomas Pohl ist seit 2002 im Pfarrgemeinderat der Pfarrei Sinzing und seit 2009 Pfarrgemeinderatssprecher. Er ist Vorsitzender des Sachausschusses für Liturgie und der Öffentlichkeitsarbeit. Als Pfarrgemeinderatssprecher ist er auch beratendes Mitglied in der Kirchenverwaltung und somit die Verbindung beider kirchlichen Gremien. Er hat auch die Idee des Kirchencafés in den Pfarrgemeinderat eingebracht und hält das Café am Laufen. Seit vielen Jahren ist Herr Pohl Lektor der Pfarrgemeinde Sinzing.

Martin Seim war in den Jahren 1985 bis 1991 und in den Jahren 2002 bis 2006 Trainer der 2. Mannschaft des FC Viehhausen. Von 1991 bis 1993 trainierte er die Damenmannschaft. In den Jahren 1997 bis 1998 war er Jugendtrainer. Herr Seim unterstützte in der Zeit vom 2010 bis 2016 tatkräftig als 2. Fußball-Abteilungsleiter. In den Jahren 2010 bis 2014 und nun seit 2017 wieder trainiert Herr Seim die Alten Herren. Außerdem ist er Ehrenamtsbeauftragter des FC Viehhausen.

Martina Stiegler ist seit 15 Jahren 2. Kommandantin der Feuerwehr Kleinprüfening. Seit dem Jahr 2011 leitet sie die Ausbildung der Kinder- und Jugendfeuerwehr. Im Jahr 2016 erhielt sie die silberne Vereinsnadel und vom Landkreis das silberne Ehrenkreuz für 25 Jahre Mitgliedschaft und aktiven Feuerwehrdienst.

Georgine Wandinger ist seit Gründung der Bücherei Viehhausen vor über 20 Jahren aktive Mitarbeiterin und seit 2006 Leiterin der Bücherei mit ca. 20 Mitarbeitern. Frau Wandinger leistet hier mit ca. 20 Stunden pro Woche eine herausragende ehrenamtliche Arbeit und dies unentgeltlich. Neben den wöchentlichen Öffnungszeiten werden ca. 35 Veranstaltungen pro Jahr organsiert. Ebenso zeichnet sie sich beispielsweise für die Auswahl, den Einkauf und das katalogisieren neuer Bücher verantwortlich. Die Bücherei funktioniert dabei als Team, deshalb gilt diese Ehrung auch stellvertretend für alle weiteren fleißigen Helfer/innen der Bücherei Viehhausen.

Jens Zimmermann war in den Jahren von 1995 bis 2002 Jugendtrainer beim FC Viehhausen. Von 2002 bis 2012 betreute und trainierte er die Damenmannschaft. Seit dem Jahr 2005 bekleidet er das Amt des 2. Abteilungsleiters bei den Stockschützen des FCV und seit 2012 ist er Torwarttrainer. Neben der Tätigkeit beim FC Viehhausen ist Jens Zimmermann aktiver Musiker beim Blasorchester Sinzing

Mit der Verleihung der Ehrennadel wird ein Beschluss des Kulturausschusses zur Auszeichnung von Gemeindebürgern für ihr ehrenamtliches Engagement umgesetzt. Die Verleihung der Ehrennadel erfolgt jährlich nach Abfrage der Vereine und weiteren Organisationen. Außerdem können alle Bürgerinnen und Bürger Vorschläge einreichen. Bitte beachten Sie die Richtlinien zur Förderung: Richtlinien für kommunale Ehrungen

 
Foto: G. Pilz

Kategorien: Rathaus

Ehrennadel 2018