Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Weihnachtsgrußwort des Ersten Bürgermeisters Patrick Grossmann

23.12.2019 Die Gemeinde Sinzing wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins neue Jahr 2020.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu, Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür und werden das zweite Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts zum Abschluss bringen. Die Feiertage ermöglichen ein paar Stunden zum Innehalten und Aufatmen, so dass wir Zeit haben, uns wieder auf uns selbst zu besinnen und auf das, was uns wichtig ist im Leben.

Rückblickend auf das Jahr 2019 lässt sich konstatieren, dass mit der Fertigstellung des Rathauses sowie des neuen Kinderhauses zukunftweisende Projekte im Sinne einer bürger- und familienfreundlichen Gemeinde abgeschlossen werden konnten. Mit dem Ausbau der Bahnhofstraße zur besseren Erschließung des Gewerbegebietes sowie dem Bau eines kombinierten Fuß- und Radweges strebt die Gemeinde mit einem Brückenschlag über die Donau den Lückenschluss im Radwegnetz in Richtung Regensburg an. Trotz hoher Investitionen im ablaufenden Jahrzehnt, vom Ausbau der Straßen, dem Bau von Kindergarten-Plätzen bis hin zum Hochwasserschutz, konnten wir unsere Schulden in den vergangenen 12 Jahren von ca. 10 Mio auf 4,9 Mio Euro, also um rund 50 Prozent, abbauen.

Mit der Erweiterung und Sanierung unserer Schule investieren wir in den nächsten acht Jahren 23,4 Mio Euro in die Zukunft unserer Kinder und stärken gleichzeitig unseren Standort. Darüber hinaus hält der Gemeinderat an dem zweiten Schulstandort in Viehhausen fest. Damit zeigen wir, dass uns alle Ortsteile in der Gemeinde wichtig sind.

Wir Deutschen sind zufrieden wie noch nie. Das geht zumindest aus dem Glücksatlas für das Jahr 2019 hervor. Ich wünsche Ihnen für das Jahr 2020, dass Sie weiterhin positiv in die Zukunft blicken können. Denn: „Leben kann man nur vorwärts“, so der dänischen Philosoph Søren Kierkegaard. Mit dem Blick nach vorne entfaltet der Gemeinderat stets große Tatkraft und Kreativität, um unsere Heimat voranzubringen und seine Lebensqualität zu garantieren.

Ich möchte mich zum Jahresende bei allen Bürgerinnen und Bürger, die in unserer Gemeinde Sinzing leben und in vielfältigster Weise im Rahmen eines bürgerschaftlichen Engagements unsere Heimat voranbringen, ganz herzlich bedanken. Ihr Handeln hält unsere Gesellschaft zusammen. Die Verantwortung, die Sie für Ihr Umfeld übernehmen und etwas für andere tun, machen das Leben in der Gemeinde Sinzing heller und freundlicher.

Weihnachten ist das Fest des Friedens und der Nächstenliebe, aber auch ein Fest, das Freude und Hoffnung, das neue Kräfte schenkt. In diesem Sinne, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wünsche ich Ihnen ein frohes Fest und ein paar besinnliche Stunden zwischen den Jahren. Richten wir den Blick nach vorne!

Ihr

Patrick Grossmann
Erster Bürgermeister

Kategorien: Rathaus