Sinzing_Donau_Schiff.jpg
Eilsbrunn_Alpiner_Steig.jpg
Sinzing 1
Sinzing_Felder_Panorama.jpg
Donau 3.JPG
Donau 4.JPG

Frau Ingrid Pielmeier mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet

11.02.2020 „Ehre, wem Ehre gebührt“, mit diesen Worten eröffnete Landrätin Tanja Schweiger am 06.02.2020 die kleine Feierstunde im Sitzungssaal des Rathauses der Gemeinde Sinzing. Geehrt wurde die 2. Schützenmeisterin Frau Ingrid Pielmeier der Schützengesellschaft Labertal Alling e.V.

Im Namen des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder überreichte Landrätin Tanja Schweiger der Allinger Schützenfunktionärin das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern. In Ihrer Laudatio hob die Landrätin die vielfältigen Leistungen der Allinger Schützenfunktionärin hervor. So war Ingrid Pielmeier von 1990 bis 2010 2. Schriftführerin der Sektion Labertal. Für Ihre Verdienste um die Sektion wurde sie dafür zum Ehrenmitglied der Sektion Labertal ernannt. Seit 1995 bekleidet Ingrid Pielmeier das Amt der 2. Schützenmeisterin der Allinger Schützen. Ihre Arbeit für das Schützenwesen sei geprägt von hohem Einsatzwillen, Engagement und Verlässlichkeit. Beim 110-jährigen Gründungfest des Vereins fungierte Ingrid Pielmeier als Fahnenmutter. Landrätin Schweiger bedankte sich für diesen Einsatz im Ehrenamt und wünschte Ingrid Pielmeier noch eine erfolgreiche Zeit für die Allinger Schützen. Bürgermeister Patrick Grossmann schloss sich den Glückwünschen an und bedankte sich bei der Gehrten für ihren Einsatz im Ehrenamt.


Foto: Gemeinde Sinzing

v.l.n.r.: Landrätin Tanja Schweiger, Bürgermeister Grossmann, Schützenfunktionärin Ingrid Pielmeier, 1. Schützenmeister Thomas Schmid

Kategorien: Rathaus